Deutscher Ruderverein Hadersleben

Aktuelles aus dem DRH

14.05.2016
Bootstaufe im Deutschen Ruderverein Hadersleben

 

Am Pfingstsamtag fand im Deutschen Ruderverein Hadersleben(DRH) eine Bootstaufe besonderer Art statt. Ein auswärtiges Clumitglied hatte sich einen Lebenswunsch erfüllt, und sich einen neuen Inrigger Zweier bei einer dänischen Bootswerft gekauft. Dieses Boot wird im DRH stationiert und der Besitzer will mehre Male im Jahr von Hadersleben aus auf Wanderfahrt in Dänemark gehen.

In der Zwischenzeit darf das Boot dann von den Clubmitgliedern im DRH benutzt werden. Ein sehr gutes Arrangement für beide Seiten, denn der DRH besitzt nur einen Inrigger Zweier, der den ganzen Sommer über im Ruderhaus in Hejsagger stationiert ist. Bei starken Wellengang auf dem Haderslebener Damm fehlte dem Club deshalb schön öfters ein weiterer Inrigger Zweier.

Nun ist dieses Problem gelöst. Besitzer Rolf taufte am Samstag den Zweier - wie es Tradition im DRH ist mit Dammwasser aus dem ältesten gewonnenen Pokal von 1928 - im Beisein seiner Frau und Enkelsohn, Freunden und vielen DRH Mitgliedern auf den Kosenamen seiner Frau. Nachdem das neue Boot genügend bewundert worden war und nach einem kleinem Umtrunk und Hotdogs vom DRH gesponsort, fand dann die erste Ausfahrt statt. Die Generalprobe fiel sehr zur Zufriedenheit des strahlenden Besitzer statt und die DRH Mitglieder freuen sich schon auf die erste Fahrt im neuen Boot. (Dieter Hallmann)

Deutscher Ruderverein Hadersleben, Damstien 18, 6100 Haderslev/Hadersleben

Layout (c) 2013 - Nordschleswigscher Ruder-Verband

Inhalt: Deutscher Ruderverein Hadersleben